Neuer Vorstand der Grünen Gellersen: Angela Kopf-Fuhrberg, Oliver Kraemer, Annette Hoffmann, Karen Rabbe, Jürgen Backhaus

Verjüngter Vorstand

„Viel geändert hat sich ja nicht, aber wir haben uns verjüngt und wieder eine super Frauenquote“, kalauerte Oliver Kraemer, als die Wahl des neuen Vorstands abgeschlossen war.

Aber nicht nur der neue (und auch fast wieder alte) Vorstand wurde auf der Jahreshauptversammlung der Grünen Gellersen an diesem Abend in der Wassermühle in Heiligenthal gewählt. Es stand auch der Rechenschaftsbericht für das vergangene Jahr auf der Tagesordnung. Und hier setzte sich die gute Stimmung des Abends fort.

„Finanziell sind wir echt stark aufgestellt“, bilanzierte die alte und neue Kassiererin Karen Rabbe das abgelaufene Jahr gleich zu Beginn der Sitzung. Die Wahlkämpfe wurden mit gut geplantem Budget und weitsichtig geführt.  „Da haben wir auch zukünftig alle finanziellen Möglichkeiten für politische Aktivitäten auch außerhalb solcher Wahlkämpfe“, sagte Karen Rabbe optimistisch.

Auch die Mitgliederzahl stellt sich weiter erfreulich positiv dar. 30 Mitglieder, davon 43% Frauen, und mehreren Neuzugänge in den letzten Monaten,  machen Mut für die weitere Arbeit mit vielen engagierten Mitgliedern.

Ein Rückblick auf die Arbeit des Vorstands mit vielen erfolgreichen Veranstaltungen, sowie einen Ausblick auf die politische Arbeit in den kommenden Monaten waren die Kernthemen an diesem Abend.

„Der Wahlkampf für 2021 beginnt heute“, gab der ehemalige Kandidat für den Samtgemeindebürgermeisterposten Oliver Glodzei als Weckruf an die anwesenden Mitglieder. Und Oliver Kraemer ergänzte: „Auch die KandidatInnensuche für die Listenaufstellung in 2021 beginnt bereits jetzt. Nicht nur wenn die grünen Umfragewerte so positiv bleiben, müssen wir ein breites Bewerberfeld für die Wahlliste haben.“

Passend dazu gab es einen Einblick in die Arbeit der schon seit einigen Monaten aktiven Strategie AG.  „Mit unserem Neumitglied Peggy Morgenstern als Leiterin dieser AG haben wir eine Person, die uns immer wieder antreibt und nicht müde werden lässt, uns stetig in unserer Arbeit zu verbessern. Und schön, dass dieser Antrieb von einem Neumitglied mit neuer, frischer Sichtweise kommt. Vielen Dank, liebe Peggy, dass du so aktiv bist und uns (sinnbildlich gesprochen) ab und an auch mal motivierend in den Allerwertesten trittst“, gab Oliver Kraemer den Dank für die Arbeit der AG weiter.

Somit wurden nach eingehenden Berichten und Rückblicken die Kassiererin sowie der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

Bei der Wahl des neue Vorstandes gab es nur eine Änderung: Unser langjähriges, ehemaliges Kreistagsmitglied und weiter aktive Ratsfrau im Kirchgellerser Gemeinderat, Dagmar Gollers, wird zukünftig nicht mehr dem Ortsvorstand angehören. „Ich bin schon so lange dabei, da darf dann auch mal jemand anderes ran“, legte Dagmar den Blick auf die Vorstandsverjüngung. Neu ins Vorstandsteam tritt nun Annette Hoffmann. Die erst seit wenigen Monaten bei den Gellerser Grünen aktive 39-jährige Erzieherin, wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

In seiner ersten Sitzung erwählte sich der neue Vorstand wenig später Oliver Kraemer erneut als Sprecher.

Dem neuen Vorstand gehören somit an:  Jürgen Backhaus, Angela Kopf-Fuhrberg, Annette Hoffmann, Karen Rabbe (Kassiererin), sowie Oliver Kraemer (Sprecher)

Ortsverbandssprecher OV Gellersen Ratsherr in Westergellersen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel