CDU Plakat (klicken für ganzes Bild)

Die Schamlosen

Wow. Das ist wirklich ziemlich niederträchtig. Die CDU hat für jeden Cent, den Gellersen für die Flüchtlingsunterbringung aufwenden musste im Samtgemeinderat die Hand gehoben. Jetzt plakatiert sie Rot-Grün dafür die Schuld in die Schuhe und lässt Samtgemeindebürgermeister Josef Röttgers fallen wie eine heiße Kartoffel.

Wir Grünen stehen weiterhin hinter der Gellerser Politik und hinter dem Konzept unseres Bürgermeisters. Die Kredite für die Flüchtlingsunterkünfte sind vollständig durch Erstattungen des Landkreises gegenfinanziert und schmälern Gellersens finanziellen Spielraum nicht. Der Haushalt ist nach fünf Jahren Rot-Grün in tadellosem Zustand, und trotzdem ist es uns gelungen, Versäumnisse aus schwarz-gelben Zeiten aufzuholen, unsere Schulen zu modernisieren, unsere Feuerwehren gut und sicher auszustatten und die Kitagebühren zu senken.

So geht Gellersen. So geht GRÜN. Geben Sie uns am Sonntag bitte alle drei Stimmen.

Fraktionssprecher im Reppenstedter Gemeinderat

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel