Gellersen seit den Kommunalwahlen 2011

Im September 2011 haben uns die WählerInnen bei den Kommunalwahlen sehr stark gemacht in Gellersen und im Landkreis Lüneburg. Gellersen ist eine Samtgemeinde, die sich aus den vier Gemeinden Kirch-, Süder-, Westergellersen und Reppenstedt zusammensetzt. Heiligenthal ist ein Ortsteil von Südergellersen, Dachtmissen von Reppenstedt.

Alle vier Gliedgemeinden haben eine Bürgermeisterin oder einen Bürgermeister und einen Gemeinderat. Zusätzlich hat die Samtgemeinde einen Samtgemeindebürgermeister und den Samtgemeinderat. Die Räte sind -je nach EinwohnerInnenzahl- unterschiedlicher Größe.

Wahl 2011 SGIm Samtgemeinderat bilden wir seit 2011 mit der SPD die Mehrheitsgruppe und gestalten damit die derzeitige Politik in Gellersen gemeinsam. Unsere Fraktion besteht aus acht Grünen. Ihr Sprecher ist Hardy Glodzei.

Hier findest Du die Gruppenvereinbarung SPD & Bündnis90/Die Grünen in Gellersen mit wichtigen politischen Projekten für diese Wahlperiode.

Wahl 2011 KGIn Kirchgellersen haben wir ebenfalls eine Gruppe mit der SPD gebildet. Bürgermeisterin in Kirchgellersen ist Ursula Freitag (SPD), Ihr Stellvertreter Hans-Jürgen Hinz (Grüne).

Sprecherin unserer dreiköpfigen Fraktion ist Sabine Glodzei.

Hier findest Du die Gruppenvereinbarung SPD – Bündnis 90-Die Grünen in Kirchgellersen.

Wahl 2011 RDIn Reppenstedt und Dachtmissen ist der Bürgermeister Grüner: Jürgen Backhaus wurde 2011 in dieses Amt gewählt. Sein Stellvertreter heißt Dieter Bönsch (SPD). Die Mehrheitsgruppe heißt hier Grün-Rot. Sprecherin der grünen Fraktion und der Gruppe ist Claudia Kalisch.

Hier die Gruppenvereinbarung Bündnis 90 – Die Grünen & SPD in Reppenstedt.

Wahl 2011 WG

In Westergellersen und Südergellersen haben wir jeweils zwei Mandate gewonnen. In Westergellersen konnten wir davon leider nur eines besetzen, weil nur das heutige Ratsmitglied Sigrid Sager auf der Liste der Grünen angetreten ist. Bürgermeister in Westergellersen ist Hans-Jürgen Nischk (CDU).

 

Wahl 2011 SH

In Südergellersen verfügt die CDU über eine sehr komfortable Mehrheit und stellt mit Andreas Bahlburg (CDU) den Bürgermeister. Fraktionssprecher der Grünen ist dort Malte Fuhrberg.