Gellerser Frühschoppen mit Julia Verlinden

Bienen sind nicht nur niedlich und produzieren leckeren Honig. Sie sind vor allem ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und spielen -mit anderen Insekten- für mehr als ein Drittel der weltweiten Lebensmittelproduktion eine entscheidende Rolle.

1990 gab es noch rund 1,1 Millionen Honigbienen-Völker in Deutschland. In nur 25 Jahren sind sie auf nur noch etwa 700.000 Völker geschrumpft. Von den rund 560 Wildbienenarten in Deutschland sind bereits heute über die Hälfte stark bedroht – und neben ihnen viele weitere Insektenarten. Eine erschreckende Entwicklung, die uns alle betrifft und die uns alle -Politik, Wirtschaft und Verbraucher- zum Handeln drängt.

Zu diesem Thema laden die Grünen Gellersen zum Politischen Frühschoppen am Sonntag, dem 10. September 2017, von 11.00 bis ca. 13.00 Uhr im Alten Uhu in Reppenstedt ein.

Moritz Weigel, Imker aus Reppenstedt, wird die Lage schildern und Möglichkeiten aufzeigen, was wir alle für die Bienen (und damit für uns) tun können. Dr. Julia Verlinden, Bundestagsabgeordnete und Kandidatin für Lüneburg/Lüchow-Dannenberg wird erklären, was die Politik hier leisten kann und muss. Die anschließende Diskussions- und Fragerunde moderiert Reppenstedts ehemaliger Bürgermeister, Jürgen Backhaus.

Vorstandssprecher

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld